top of page

Problem Mietminderung-wann und wie viel?


2-stündig. Buchbar für den 27.03, 24.10, 13.12.2023.

  • 89 Euro
  • Online-Seminar

Das erfahren Sie in diesem Online - Seminar

Herr Müller klagt darüber, dass vor seiner Mietwohnung eine laute Baustelle ist und er unter Lärmbelästigung leidet. Schlagartig kürzt er die Miete. Für Vermieterin Schmidt stellt sich die Frage, ob er das überhaupt darf und wenn ja, welchen Betrag er mindern darf. Insbesondere auch, weil Hr. Müller zu den Zeiten zu denen es auf der Baustelle hoch her geht, gar nicht zu Hause sondern auf der Arbeit ist. In diesem Online-Seminar besprechen wir, wann ein Mangel vorliegt, der tatsächlich zur Mietminderung berechtigt, ob der Vermieter schuld am Mangel sein muss, wie die Höhe der Minderung korrekt berechnet werden kann, ob es Fälle gibt in denen trotz eines Mangels die Minderung ausgeschlossen ist, wo der Unterschied zwischen Minderung und Zurückbehaltungsrecht liegt und vieles mehr. Sie erhalten als Makler oder Maklerin bzw. Verwalter oder Verwalterin eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 2,0 Stunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV. Voraussetzung dafür ist, dass Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ende des Online-Seminars an der Lernerfolgskontrolle teilnehmen, welche Ihnen durch einen im Webinar mitgeteilten Link zugänglich gemacht wird. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per Mail. Zuordnung zur Verordnung: Makler: 3.1.3 Verwalter: 2.1.2


Termine


Noch Fragen?

info@eckert-consulting.com

bottom of page