top of page

Schönheitsreparaturen - Do's and Don'ts


2-stündig. Buchbar für den 28.03, 26.10 oder den 08.12.2023.

  • 89 Euro
  • Online-Seminar

Das erfahren Sie in diesem Online - Seminar

Mittlerweile ist der Irrglaube verbreitet, Schönheitsreparaturen könnten bei Wohnraummietverhältnissen nicht mehr wirksam vereinbart werden. Das ist jedoch ein Trugschluss und so nichtzutreffend. In diesem Seminar klären wir wesentliche Fragen rund um das Thema Schönheitsreparaturen. So ist zu erörtern, wie der Begriff überhaupt definiert wird und von wem die Schönheitsreparaturen zu tragen sind. Auch die Frage nach der wirksamen Vereinbarung im Mietvertrag ist ausschlaggebend. Wir besprechen verschiedene Klauseln wie zum Beispiel die Quotenklausel oder die Fachmannklausel, sprechen über das Anmieten einer unrenovierten Wohnung und die Rechtsprechungswende. Darüber hinaus erhalten Sie einen überblick über die derzeit wirksamen und unwirksamen Formularklauseln sowie entsprechende Literaturempfehlungen. Auch auf die häufige Frage nach der Darlegungs- und Beweislast im Falle eines Rechtsstreits wird eingegangen sowie auf mögliche Probleme mit der Beweissicherung. Sie erhalten als Verwalter oder Verwalterin eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 2,0 Stunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV. Voraussetzung dafür ist, dass Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ende des Online-Seminars an der Lernerfolgskontrolle teilnehmen, welche Ihnen durch einen im Webinar mitgeteilten Link zugänglich gemacht wird. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per Mail. Zuordnung zur Verordnung: Verwalter: 1.1, 5.1, 4.6


Termine


Noch Fragen?

info@eckert-consulting.com

bottom of page