top of page

Umgang mit Tod im Mietrecht


2-stündig. Buchbar für den 29.03 oder den 2.01.2023.

  • 89 Euro
  • Online-Seminar

Das erfahren Sie in diesem Online - Seminar

Der Tod beendet zwar das Leben des Mieters, nicht jedoch das Mietverhältnis. Schnell stellen Vermieter fest, dass sich nun außerordentlich wichtige sowie komplexe Fragen stellen, die es zu beantworten gilt. So geht es beispielsweise darum in Erfahrung zu bringen, wie nun mit offenen Mietforderungen, der Räumung des Hausrats, Sonderkündigungsrechten, Rückzahlungen von Mietzahlungen des Jobcenters oder den Erben umzugehen ist. In diesem Seminar behandeln wir umfangreich viele wichtigen Themen, um den Teilnehmenden die notwendigen Kenntnisse zum Thema „Tod im Mietrecht“ zu vermitteln und damit kostspielige Zitterpartien zu vermeiden sowie insbesondere eine schnelle Wiedervermietung sicherzustellen. Auch auf die häufige Frage nach der Darlegungs- und Beweislast im Falle eines Rechtsstreits wird eingegangen sowie auf mögliche Probleme mit der Beweissicherung. Sie erhalten als Makler oder Maklerin bzw. Verwalter oder Verwalterin eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis über 2,0 Stunden zur Vorlage nach §§ 34c Abs. 2a der Gewerbeordnung, i.V.m. § 15b der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Anlage 1 zur MaBV. Voraussetzung dafür ist, dass Sie innerhalb von 24 Stunden nach Ende des Online-Seminars an der Lernerfolgskontrolle teilnehmen, welche Ihnen durch einen im Webinar mitgeteilten Link zugänglich gemacht wird. Die Zugangsdaten zum virtuellen Seminarraum erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per Mail. Makler: 3.1.3 Verwalter: 2.1.2


Termine


Noch Fragen?

info@eckert-consulting.com

bottom of page